original-1
Ferienimmobilie mit Bootsanleger sucht Familienanschluss
349.000
Größe:
90
Räume:
3

Dieses schöne Häuschen direkt am Wasser wird Sie vom ersten Moment an überzeugen! Das Erdgeschoss umfasst eine Gesamtfläche von ca. 55m² und teilt sich wie folgt auf: Schlafzimmer, Küche, Wohn-Essbereich, Bad und ein kleiner, praktischer Hauswirtschaftsraum. Sowohl die Küche als auch das Bad wurden 2021 renoviert und lassen keine Wünsche offen. Das Obergeschoss (1984 errichtet) erreichen Sie über einen separaten Eingang. Hier befindet sich neben dem Bad ein großzügiger Wohn-Schlaf-Essbereich. Beide Wohneinheiten lassen sich mit etwas Aufwand auch wieder miteinander verbinden, sodass Sie die gesamte Fläche nutzen können. Ihr Frühstück können Sie in Zukunft direkt auf Ihrer am Wasser gelegenen Terrasse einnehmen oder vielleicht direkt eine Spritztour mit Ihrem Boot unternehmen. Leinen los und auf geht`s ! Worauf warten Sie noch? Vereinbaren Sie noch heute einen Besichtigungstermin und lassen Sie sich bezaubern! Wir stehen Ihnen selbstverständlich sehr gerne bei allen Fragen rund um die Immobilie mit Rat und Tat zur Seite.

* zwei Wohneinheiten * zwei Nebengebäude * Sauna * Bootsanleger * Bad im EG neu in 2021 * inkl. Boot * Eigentumsgrundstück * Fenster 2fach bzw. 3fach verglast

Bedekaspel ist eine Haufensiedlung. Sie liegt östlich des Großen Meeres (Nordteil), die Wochenendsiedlung an dessen Nordufer und die Bedekaspeler Marsch westlich dieses großen Flachsees, etwa zehn Kilometer nordöstlich von Emden. Insgesamt bedeckt die Gemarkung eine Fläche von 9,31 Quadratkilometern, die auf Höhen von bis zu 0,4 Metern ansteigen. Bedekaspel entstand größtenteils auf Gley-Podsol-Böden, im Westen grenzt ein Gebiet mit Erd-Niedermoor und im Süden mit Erd-Hochmoor an. Bedekaspel wurde im 13. Jahrhundert noch Lopessumwalde, in den Münsterschen Pfarrregistern des 15. Jahrhunderts aber bereits Betekerke genannt, was dem heutigen Bedekaspel entspricht. Der Name ist möglicherweise eine Zusammensetzung der altfriesischen Begriffe bēte (= Buße) und kerke (= Kirche). Demnach bedeutet der Ortsname ursprünglich Buß-Kirche. Wahrscheinlich wurde der Namensbestandteil kerke durch den mittelniederdeutschen Begriff kaspel (=Kirchspiel) ersetzt, nachdem das Dorf zu einem Kirchspiel herangewachsen war. Eine weitere Version der Namensgebung basiert auf dem Hintergrund, dass es früher einmal zwei Kirchen gegeben haben soll. Die Übersetzung aus dem Plattdeutschen lautet: Bede (für beide) und Kaspel (für Kirchspiel) also beide Kirchspiele. Während der Weihnachtsflut 1717 wurde die aus dem 13. Jahrhundert stammende Bedekaspeler Kirche so schwer beschädigt, dass sie – bis auf den Turm – abgetragen und neu errichtet werden musste.

Übersicht

Kaufpreis: 349.000
Größe: 90
Grundstücksfläche: 300
Baujahr: 1972
Räume: 3
Schlafzimmer: 2
Badezimmer: 2
ID: 15947460

Karte

Ähnliche Objekte

Einfamilienhaus / Wohnhaus gesucht!
Aurich
Wir suchen für eine Familie mit drei Kindern in Großefehn ein gepflegtes Einfamilienhaus oder eine Doppelhaushälfte bis 469.000 €. Finanzierungsbestätigung ist vorhanden, also ist eine Vermittlung sofort möglich.
Größe: 230
Winkelbungalow gesucht! *Suchauftrag*
Ihlow
Aurich und Umgebung Zahnarzt sucht über uns ein neuwertigen Winkelbungalow.
Schlafzimmer: 3 Badezimmer: 2 Größe: 150
*Einfamilienhaus gesucht*  *Ostfriesland , Dornum , Aurich*
Dornum
Wir suchen für eine Familie mit zwei Kindern in Großefehn ein gepflegtes Einfamilienhaus oder eine Doppelhaushälfte bis 260.000€.
Größe: 140

Beliebte Objekte

Objektarten